Privatpraxis Dr. med. Darius Alamouti

Fachärzte für Dermatologie und Venerologie

in der Haranni-Clinic | Schulstraße 30

44623 Herne (NRW)

Lieber Patient(inn),

  • Lassen Sie sich nicht gerne im Profil fotografieren?
  • Sehen Sie nicht gerne in den Spiegel, tun es aber trotzdem oft?
  • Leiden Sie unter Ihrer Nase?
  • Fühlen Sie sich in Gesellschaft Ihrer Nase wegen unsicher?
  • Wurden oder werden Sie wegen Ihrer Nase gemobbt?

Wenn Sie eine oder sogar mehrere Fragen mit ja beantworten können, sollten Sie unbedingt Kontakt mit uns aufnehmen. In der PraxisClinic „Aesthetic & Hair“ steht Ihnen mit dem Nasenspezialisten-Team Dr. Darius Alamouti und Dr. Holger Marsch ein qualifiziertes und erfahrenes Nasenoperationsteam zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Nasenoperation in Bochum

Ebenmäßige Gesichtsformen mit schmalen und geraden Nasen gelten seit jeher als ein Schönheitsideal. Aber leider hat die Natur nicht jeden mit einer schönen Nase bedacht. Dieses muss nicht unbedingt ein besonderer Makel sein, aber wenn die Nase das ästhetische Erscheinungsbild beeinträchtig, kann ein solches durchaus zu einem Problem werden. Dieses liegt daran, dass die Nase im Gesicht eines Menschen eine dominierende Rolle einnimmt und der Blick von anderen unvermeidlich auf diese fällt. Wenn es sich dann dabei um eine augenfällige Fehlstellung wie zum Beispiel eine zu große, zu breite oder zu lange Nase handelt, sind spöttische Bemerkungen oder abfällige Blicke schon fast vorprogrammiert. In Folge fühlen sich die Betroffenen oftmals gehemmt und in ihrer Attraktivität beeinträchtigt. Dieses kann dann solche Ausmaße annehmen, dass die Fehlstellung einer Nase die Partnerwahl erschwert oder man gesellschaftliche Kontakte scheut. Selbst die beste Mode oder das beste Schminken vermögen es nicht, Abhilfe zu schaffen – was bleibt sind dann oftmals ein geringeres Selbstwertgefühl und eine eingeschränkte Lebensqualität.

Auf einem Blick:

  • Individuelle Nasensprechstunde
  • Fotoanalyse
  • Anatomieanalyse
  • Beschreibung des Operationsweges
  • Darstellung aller Risiken
  • Besprechung des Ergebnisses

Box rechts Nase Bochum

Ja, mein Interesse ist geweckt!

Sie fühlen sich angesprochen und leiden an einer der nachfolgenden Nasenfehlstellungen?

Formen von Nasenfehlstellungen

    • Höckernase: Über den Nasenrücken erstreckt sich ein ausgeprägter Höcker,
 dieses zumeist im oberen Drittel.
    • Langnase: Eine zu deutlich ausgeprägte Nasenspitze durch einen zu schmalen
 Winkel zwischen Nasensteg und Oberlippe.
    • Breitnase: Unverhältnismäßig breite Nase in Relation zum Gesicht.
    • Sattelnase: Eine durch das Fehlen eines ausreichenden Nasenknorpels bedingte
 Vertiefung am Nasenrücken.
    • Schiefnase: Durch einen ungerade verlaufenden Nasenrücken oder durch eine
 Nasenscheidewandverkrümmung kommt es zu einer Schiefbildung.
    • Knollennase: Bei der Knollennase  (Rhinophym) ist die Haut an der Nase
 verdickt und großporiger als gewöhnlich. Es handelt sich dabei um eine
 entzündliche Hautkrankheit (Rosazea).
    • Ballonnase: Durch eine sehr starke Ausprägung der Nasenflügel wirkt die Nase
 ballonartig.
    • Hakennase: Bei einer solchen bildet der Nasenrücken keine gerade Linie und ist
 nach unten verlaufend zum Teil stark gekrümmt.
    • Spitznase: Der Nasenspitzenknorpel ist so schmal, dass die Nase spitz verläuft.
    • Stupsnase: Die Nasenspitze zeigt nach oben, die Nase wirkt insgesamt kurz.

    Small 1 Nase Bochum

    Small Formular (inline)

     

    Beispiele für Nasenfehlstellungen und ihre Korrekturmöglichkeiten

    Nasenkorrektur in Bochum – Ihr Weg zu einer wohlgeformten Nase

    Sie möchten nicht mehr auf Ihre Nase reduziert werden und mit einer schöneren Nase ein neues Selbstwertgefühl erlangen? Und Sie sind dabei wie schon viele andere vor Ihnen zu der Erkenntnis gelangt, dass die angeborene Nasenform weder mit kosmetischen Mitteln noch mit der anspruchsvollsten Mode kaschiert werden kann? Die einzige Methode, zu einer harmonisch erscheinenden und wohlgeformten Nase zu erlangen, ist eine Nasenkorrektur durch einen Plastisch- Ästhetische Chirurgen. Allerdings sollte man bei der Auswahl eines solchen mit Bedacht handeln. Zwar zählen Nasenkorrekturen zu den häufigsten schönheitschirurgischen Eingriffen und nicht selten werden in diesem Zusammenhang auch funktionelle Behinderungen beseitigt oder verbessert, aber dennoch gehören sie zu den schwierigsten Bereichen in der ästhetisch-plastischen Chirurgie. So setzen sie ein Höchstmaß an Präzision und Können voraus, denn die „neue“ Nase soll nicht nur perfekt modelliert sein, sondern auch weiterhin oder neuerlich ihre Funktion erfüllen. Einen solchen hohen Anspruch erfüllen wir in unserer Privatpraxis Dr. Alamouti in Herne. Hier führen wir Nasenoperationen auf höchstem Niveau durch. Dr. med. Darius Alamouti und sein Spezialistenteam aus plastischen Chirurgen, Dermatologen und HNO-Ärzten, haben bereits vielen Patienten durch ihr hohes schönheitschirurgisches Können mit einer wohlgeformten und ansprechenden Nase zu einem völlig neuem Lebensgefühl verholfen.

    Beratungsgespräch

    Im Vorfeld einer Nasenkorrektur findet ein ausführliches Gespräch mit dem behandelnden Arzt bzw. Chirurgen statt. So wie alle unsere Anwendungen im Bereich der ästhetisch-plastischen Behandlungen auf einem hohen Niveau erfolgen und wir uns für diese viel Zeit nehmen, nehmen wir uns auch für eine individuelle Beratung viel Zeit. Dabei ist es selbstverständlich, dass alle Verfahren und Techniken mit ihren Chancen und Risiken mit Ihnen als Patient im Vorfeld der Nasenoperation besprochen werden. Im Rahmen dessen versuchen wir, das medizinisch Sinnvolle und Machbare mit den individuellen Wünschen unserer Patienten in Einklang bringen. Unterstützend dazu wenden wir eine Computer-Simulation an, durch die ein Eindruck gewonnen werden kann, wie die Nase nach der OP mit großer Wahrscheinlichkeit aussehen wird. Bereits zu diesem Zeitpunkt ist es uns sehr wichtig, unsere Patientinnen und Patienten über die Möglichkeiten einer schönen Nasenform zu informieren. Natürlich wird in dem Beratungsgespräch auch auf die möglichen Risiken hingewiesen, die mit jedem Eingriff und mit jeder Operation verbunden sind. Diese sind jedoch aufgrund des hohen fachärztlichen Könnens seitens Dr. med. Holger Marsch und seines erfahrenen Ärzteteams sehr gering.

    Small 2 Nase Bochum

    Small Formular (inline)

    Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum Thema Eigenhaar-Transplantation

    Wer kann sich einer Nasenkorrektur unterziehen?

    Grundsätzlich alle Menschen, die mit ihrer Nasenform unzufrieden sind und einen entsprechenden Leidensdruck haben. Voraussetzung für eine Nasenkorrektur ist dabei wie bei allen ästhetischen Operationen ein guter allgemeiner Gesundheitszustand. Eventuelle Kontraindikationen wie bestimmte Erkrankungen müssen in dem Vor- bzw. Beratungsgespräch abgeklärt werden. Bei Jugendlichen bedarf eine Korrektur der Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten. Es sollte dabei bei Jugendlichen berücksichtigt werden, dass es sinnvoll ist, dass eine  Nasenkorrektur erst nach ausreichendem Körperwachstum und damit auch erst dann, wenn das Gesichts- und Nasenwachstum weitestgehend abgeschlossen ist, durchgeführt wird. In bestimmten Fällen, z. B. bei schweren Verletzungen oder bei ausgeprägter, anderweitig nicht behandelbarer Nasenatmungsbehinderung, kann es dennoch sinnvoll oder sogar notwendig sein, bereits vorher eine Nasenkorrektur vorzunehmen zu lassen.

    Wann ist das Ergebnis der Nasenkorrektur sichtbar?

    Dieses hängt davon ab, ob eine Nasenkorrektur ohne Operation oder mit Operation durchgeführt wurde. Bei einer Korrektur ohne OP ist das endgültige Ergebnis bereits nach einigen Stunden sichtbar. Bei einem operativen Eingriff ist hingegen zunächst einmal Geduld gefragt, denn auch nach dem Abklingen der Schwellungen wird sich die Form der  operierten Nase im Laufe der nächsten Wochen verändern. Das endgültige Ergebnis ist dann in der Regel nach fünf bis sechs Monaten sichtbar.

    Wird eine Nasenoperation in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt?

    Die Rhinoplastik wird von uns ausschließlich in Vollnarkose durchgeführt. Dabei erfolgt dieses natürlich durch unsere erfahrenen Fachärzte für Anästhesie.

    Wie lange dauert eine Nasenoperation?

    Dieses hängt von dem Umfang der Nasenkorrektur ab. Im Allgemeinen kann man jedoch mit einer Operationsdauer von ca. 1,5 Stunden ausgehen.

    Erfordert eine Nasenkorrektur eine stationäre Behandlung?

    Grundsätzlich erfordert eine Nasenkorrektur bei einem unkomplizierten Verlauf keine stationäre Behandlung. Wir behalten jedoch unserer Patienten zu deren eigenen Sicherheit am OP-Tag und – wenn dieses in Einzelfällen erforderlich ist - in der folgenden Nacht zur Überwachung stationär in unserer Privatklinik.

    Muss nach einer Nasenkorrektur eine Nasenschiene getragen werden?

    Dieses ist nur nach einer operativen Korrektur notwendig und hängt von dem Umfang der Korrektur ab. Nach einem umfangreicheren Eingriff muss für ca. 10 Tage eine Nasenschiene oder ein Gipsverband getragen werden.

    Ist eine Nasenoperation mit Risiken verbunden?

    So wie bei allen operativen Eingriffen können auch bei Nasenoperationen Risiken nie vollkommen ausgeschaltet werden. Durch das hohe fachärztlichen Könnens seitens Dr. med. Alamouti und seines erfahrenen Ärzteteams sind diese jedoch sehr gering.

    Sind nach einer Nasenoperation dauerhafte Narben sichtbar?

    Da wir die minimal-invasive, geschlossene Technik verwenden, sind später keine Narben sichtbar.

    Wann kann nach der Nasenoperation wieder eine Brille getragen werden?

    Sie können bereits nach der Gipsentfernung wieder Brillen oder Sonnenbrillen tragen. Wenn während der ersten 10 Tage keine Kontaktlinsen getragen werden können, zeigen wir Ihnen gerne, wie Sie Ihre Brille befestigen können, ohne dass dabei Druck auf die Nase ausgeübt wird.

    Wann kann nach einer Nasen-OP wieder Sport betrieben werden?

    Im Allgemeinen gilt, dass in den ersten zwei Wochen auf Sport und körperliche Anstrengung verzichtet werden muss. Danach kann mit Ausnahme von Kampfsportarten wieder mit dem Sport begonnen werden. 

    Muss nach einer Nasen-OP auf Sonnenbaden oder Saunieren verzichtet werden?

    In den sechs Monaten nach der Operation darf auf gar keinen Fall ein Sonnenbrand entstehen, weil dieser zu einer dauerhaften Verfärbung der Nasenhaut führen kann. Folglich ist unbedingt auf entsprechenden Sonnenschutz zu achten. Auf ein Solarium muss für vier Wochen genauso verzichtet werden wie auf einen Saunabesuch. Die Hitze kann zu einer Schwellung der Nase und Nachblutung führen.

    Muss nach einer Nasenoperation auf Nikotin verzichtet werden?

    Hier ist angeraten, für die Dauer von mindestens zwei Wochen auf Zigaretten zu verzichten, da Nikotin die Wundheilung verzögern oder beeinträchtigen kann.

    Wann ist man nach einer Nasenoperation wieder gesellschafts- und arbeitsfähig?

    Zunächst einmal ist  Geduld mitzubringen, denn die Wunde nach einer Nasenoperation braucht Zeit, bis sie richtig ausgeheilt ist. Im Regelfall ist man jedoch nach ca. zwei Wochen wieder gesellschafts- und arbeitsfähig.

    Wichtig: Die standardisierten Antworten unter den FAQs ersetzen keinen Arzt. Auch sind die individuellen Begebenheiten und den daraus resultierenden Nasenkorrekturen immer unterschiedlich. Daher sind die Antworten rein informell und stellen keine ärztliche Beratung dar. Eine solche erfolgt jedoch ausführlich und natürlich individuell innerhalb unserer Informations- und Beratungsgespräches, zu dem wir gerne einladen. Hier informieren wir auch darüber, ob die Krankenkasse die Kosten eine Nasenoperation ggf. ganz oder teilweise übernimmt, wie dieses zum Beispiel im Falle einer medizinischen Behandlung möglich sein kann.

    Darius Alamouti Auszeichnungen und Qualitätssiegel

    Small 3 Nase Bochum

    Small Formular (inline)